Hauptgebäude der Universität Wien

Aus Die Denkmäler im Arkadenhof der Universität Wien
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Hauptgebäude der Universität Wien wurde ab 1873 auf dem ehemaligen Paradeplatz an der Ringstraße errichtet. Der planende und ausführende Architekt war Heinrich von Ferstel. Nach dessen Tod führten seine Mitarbeiter Karl Köchlin und Julian Niedzielski den Bau weitgehend nach Ferstels Planungen zu Ende. Die offizielle Eröffnung im Beisein des Kaisers Franz Josef I. fand am 11. Oktober 1884 statt.


Planungs- und Baugeschichte

Fassade

Die Fassadenarchitektur des Hauptgebäudes weisst ein umfassendes ikonografisches Programm auf.

Arkadenhof

Das ideelle Zentrum des Hauptgebäudes stellt der große Arkadenhof dar.


Installation "Nobelpreis und Universität Wien - Ein Gruppenbild mit Fragezeichen"

Im Jahr 2006 wird im Zuge von Sanierungsarbeiten eine Installation zu den Nobelpreisträgern, die mit der Universität Wien in Verbindung stehen in der Aula des Hauptgebäudes platziert.

Literatur

  • Heinrich von Ferstel, „Ueber den Neubau der Wiener k.k. Universität“. Vortrag gehalten in der Wochenversammlung am 6. April 1878, in: Wochenschrift der Österreichischen Ingenieur- und Architekten-Vereines, III. Jahrgang, No.33, 17. August 1878, S.148-150, III. Jahrgang, No.34, 24. August 1878, S.151-154 und III. Jahrgang, No.35, 31. August 1878, S.155-157.
  • Max von Ferstel, Die k.k. Universität in Wien von Heinrich von Ferstel, in: Reihe Wiener Monumentalbauten, IV. Abteilung, Wien 1892.
  • Gerson Wolf, Der neue Universitätsbau in Wien. Eine historische Studie, Wien 1882.
  • Norbert Wibiral, Renata Mikula (heute: Kassal), Heinrich von Ferstel, Wiesbaden 1974. (in Buchreihe: Renate Wagner-Rieger (Hrsg.), Die Wiener Ringstraße. Bild einer Epoche, Bd. VIII/3, Wiesbaden 1974.)
  • Hermann Fillitz (Hrsg.), Die Universität am Ring 1884-1984, Wien 1984.
  • Kurt Mühlberger, Palast der Wissenschaft. Ein historischer Spaziergang durch das Hauptgebäude der Alma Mater Rudolphina Vindobonensis, Wien/Köln/Weimar 2007.