Denkmal Charlotte Bühler: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Die Denkmäler im Arkadenhof der Universität Wien
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: „Das Denkmal für die Psychologin Charlotte Bühler (1893-1974) wurde von dem Bildhauer XY für den Arkadenhof der Universität Wien geschaffen und am 30. Juni…“)
 
KKeine Bearbeitungszusammenfassung
Zeile 1: Zeile 1:
Das Denkmal für die Psychologin Charlotte Bühler (1893-1974) wurde von dem Bildhauer XY für den Arkadenhof der Universität Wien geschaffen und am 30. Juni 2016 enthüllt. Es handelt sich um eines der sieben Denkmäler für Wissenschaftlerinnen.
Das Denkmal für die Psychologin Charlotte Bühler (1893-1974) wurde von dem Künstler Thomas Baumann (*1967) für den Arkadenhof der Universität Wien geschaffen und am 30. Juni 2016 enthüllt. Es handelt sich um eines der sieben Denkmäler für Wissenschaftlerinnen.





Version vom 25. Juli 2016, 21:23 Uhr

Das Denkmal für die Psychologin Charlotte Bühler (1893-1974) wurde von dem Künstler Thomas Baumann (*1967) für den Arkadenhof der Universität Wien geschaffen und am 30. Juni 2016 enthüllt. Es handelt sich um eines der sieben Denkmäler für Wissenschaftlerinnen.


Beschreibung

Notizen zur dargestellten Person

Entstehungsgeschichte

Kunsthistorischer Vergleich und Analyse

Ereignisse seit der Aufstellung im Arkadenhof

Literatur

Quellen

Rezeption in der Presse

Einzelnachweise



"#NAME"